Burnout Beratung

Burnout kann jeden Treffen! Die Anforderungen an den Einzelnen nehmen stetig zu.

Burnout beschreibt den Zustand des körperlichen und emotionalen Ausgebranntseins. Die von Burnout betroffenen Menschen leiden an Symptomen wie Kraftlosigkeit und Müdigkeit, als auch über einen psychischen und körperlichen Erschöpfungszustand.

Burnout verläuft definitionsgemäss meist schleichend in mehreren Phasen. Stress bedingt, durch einen extremen und ständigen Zeit- und Leistungsdruck, Angst um den Arbeitsplatz, Mobbing am Arbeitsplatz oder die Arbeitslosigkeit selbst können genauso Ursachen des Burnout sein, wie auch mangelnde Anerkennung für die geleistete Arbeit, zu hoher Druck und Stress am Arbeitsplatz sowie die damit einhergehende Unfähigkeit in der Freizeit abzuschalten. Auch Frust im Privatleben können dabei Ursachen für die ausgebrannte Psyche und dem Verlust von Lebensqualität und Lebensfreude sein.

Behandlungsziele bei Burnout-Patienten

Letztendlich hat die Behandlung beim Burnout-Syndrom natürlich das Ziel, die Erkrankung zu beherrschen und zu heilen. Ist die Krankheit Burnout erst einmal als solche erkannt, schliesst sich zumeist eine Reihe von energetischem Aufbau und coaching durch Gespräche und psychohygienische Sitzungen an. Hierbei gilt es zumindest zu Beginn darum, den Ursachen auf den Grund zu gehen und sie abzuschaffen. Dabei wird das Selbstbewusstsein erweckt und das Selbstwertgefühl versterkt.

Gesundheitsatelier-TaNa

Kehlstrasse 57
5400 Baden

079/638 72 76

www.gesundheitsatelier-tana.ch